Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Preview: Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Preview: Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Preview: Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Mobile Preview: Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Mobile Preview: Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
Mobile Preview: Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges
TOP

Goebbels, Dr. Joseph: Das Gesetz des Krieges

Art.Nr.:
2018
Versandgewicht:
0,51 kg je Stück
35,00 EUR

Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • 27.08.2019
    Dr. Joseph Goebbels - Das Gesetz des Krieges. - Dieses Buch verdient schon aufgrund seiner extremen Seltenheit Beachtung. Siebeneinhalb Jahrzehnte nach dem ursprünglichen Erscheinungstermin wurde es dem endlosen Ozean des Vergessens entrissen. Eine Art Zeitreise mit Gänsehautfaktor. Denn was muss dem Autor in der damals hochdramatischen Zeit nicht alles durch den Kopf gegangen sein! Jedenfalls auch die Herausgabe eines Buches. Erstaunlich. - Wieder einmal ein Verdienst des Schelm - Verlages. Und die Vorworte von Generalfeldmarschall Walter Model sowie Wilfred von Oven, dem äußerst sachkundigen und wortgewaltigen Pressereferenten des Berliner Gauleiters und Reichsministers, machen es außerdem hoch interessant. Wer allerdings mit politischen Neuigkeiten und Sensationen rechnet, wird eher nicht fündig. Mit Derartigem war im Frühjahr 1945 ja auch nicht mehr zu rechnen. Es handelt sich mehrheitlich um Grundsätzliches, mehr politisch und fast schon philosophisch als militärisch, aus der Feder eines Zeitzeugen ersten Ranges. Daher die Empfehlung: Unbedingt rein in die Köpfe und Bücherschränke von geschichtlich interessierten Zeitgenossen! nach dem ursprünglichen Erscheinungstermin wurde es dem endlosen Ozean des Vergessens entrissen. Eine Art Zeitreise mit Gänsehautfaktor. Denn was muss dem Autor in der damals hochdramatischen Zeit nicht alles durch den Kopf gegangen sein! Jedenfalls auch die Herausgabe eines Buches. Erstaunlich. - Wieder einmal ein Verdienst des Schelm - Verlages. Und die Vorworte von Generalfeldmarschall Walter Model sowie Wilfred von Oven, dem äußerst sachkundigen und wortgewaltigen Pressereferenten des Berliner Gauleiters und Reichsministers, machen es außerdem hoch interessant. Wer allerdings mit politischen Neuigkeiten und Sensationen rechnet, wird eher nicht fündig. Mit Derartigem war im Frühjahr 1945 ja auch nicht mehr zu rechnen. Es handelt sich mehrheitlich um Grundsätzliches, mehr politisch und fast schon philosophisch als militärisch, aus der Feder eines Zeitzeugen ersten Ranges. Daher die Empfehlung: Unbedingt rein in die Köpfe und Bücherschränke von geschichtlich interessierten Zeitgenossen!
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: