Evola, Julius: Cavalcare la tigre - Den Tiger reiten

Artikel-Nr. 3250

22,90 €

Lieferbar! - Kommt vom Kollegenverlag aus dem postalischen Inland, kann 1-2 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
0,6 kg

Menge


 

Beschreibung

Julius Evola: Cavalcare la tigre - Den Tiger reiten

 


Eines der Hauptwerke des bedeutendsten Denkers der Antimoderne liegt hiermit nach langer Zeit wieder vor.

In einer Zeit, die keinen Gottesbezug mehr hat, will Evola an europäische Traditionen anknüpfen. Er schreibt über Martin Heidegger, Aldous Huxley, Ernst Jünger, Henry Miller, Friedrich Nietzsche und Jean-Paul Sartre, über den Existenzialismus, über Dadaismus und Surrealismus, über Drogen und Musik.

Evola beurteilt die moderne Wissenschaft und moderne Kunst, das Verhältnis der Geschlechter und das Familienwesen.


Bibliographische Daten:

240 Seiten, Festeinband, Fadenheftung, Format: DIN A 5

€ 22,90

 

 

Foto vergrößern ...

Kommentare

Für Bewertungen hier klicken.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Schott, Michael: Böses Erwachen

Schott, Michael: Böses Erwachen

19,95 €
mehr...
Voigt, Udo: Der deutschen Zwietracht mitten ins Herz - Mein Weg mit der NPD

Voigt, Udo: Der deutschen Zwietracht mitten ins Herz - Mein Weg mit der NPD

19,90 €
mehr...
Scharf, Johannes: Kassandrarufe - Fabeln wider den Zeitgeist

Scharf, Johannes: Kassandrarufe - Fabeln wider den Zeitgeist

16,80 €
mehr...