Mattogno, Carlo: Auschwitz – Ein dreiviertel Jahrhundert Propaganda.

Artikel-Nr. 2077

12,00 €

Lieferbar! - Kommt vom Kollegenverlag aus dem postalischen Ausland, kann 3-5 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
0,142 kg

Menge


 

Beschreibung

Auschwitz: Ein dreiviertel Jahrhundert Propaganda.

Von Carlo Mattogno.
 
BITTE UM BEACHTUNG! - Die Lieferung als internat. Büchersendung kann schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern!

 



Während des Krieges kursierten wilde Gerüchte über Auschwitz:

  • Die Deutschen testeten Kampfgase;
  • Häftlinge wurden in Elektrokammern, Gasduschen oder mit pneumatischen Hämmern ermordet...

Nichts davon war wahr.

Anfang 1945 berichteten die Sowjets, 4 Mio. Menschen seien auf Starkstromfließbändern getötet worden. Auch das war nicht wahr.

Nach dem Krieg fügten „Zeugen“ und „Experten“ noch mehr Phantasien hinzu:

  • Massenmord mit Gasbomben;
  • Loren, die lebende Menschen in Öfen fuhren;
  • Krematorien, die 400 Mio. Opfer verbrennen konnten...


Wieder alles unwahr.

Dieses Buch gibt einen Überblick über die vielen Lügen über Auschwitz, die heute als unwahr verworfen werden. Es erklärt, welche Behauptungen heute akzeptiert werden, obwohl sie genauso falsch sind.

132 S., Format: 5“×8“, Broschur, illustriert, Bibliographie, Register

€ 12,--

 

Foto vergrößern ...

Kommentare

Gast schrieb am 25.10.2019

„Sehr interessante und stark konzentrierte Zusammenfassung vor allem der besonders krassen und ebenso bezeichnend lächerlichen Propaganda zu diesem Bekanntesten aller KL.
Auch für jene geeignet, die sich schon ausgiebig mit Auschwitz befasst haben, aber im Besonderen, um potenzielle Neueinsteiger zu erreichen, da dies mit einem knapp über 100 Seiten umfassenden Hauptteil dieses Buches zu einem solch geringen Preis wohl leichter fallen dürfte, als mit den größtenteils über 500 Seiten-Standartwerken der Holocaustrevision.
Wie von Herrn Mattogno gewohnt gut und kurzweilig lesbar, mit s/w-Abbildungen & zahlreichen Hinweisen auf wichtige, weiterführende Lektüre erweitert und von Thomas Dunskus ins Deutsche übersetzt.
Den Umschlag zieren übrigens die beachtenswert entlarvenden Kohlezeichnungen und Gemälde vom Phantasten David Olére.

MrWerauchimmer, Oktober 2019“

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Kommentar / Bewertung abgeben:
Ihre Bewertung
Code (gelb) *

Ähnliche Produkte

Schultze-Rhonhof, General a. D. Gerd: Der Krieg, der viele Väter hatte (DVD)

Schultze-Rhonhof, General a. D. Gerd: Der Krieg, der viele Väter hatte (DVD)

14,95 €
mehr...
Hitlers geheimes Buch - Dokumente 1926-1928

Hitlers geheimes Buch - Dokumente 1926-1928

24,00 €
mehr...
Lenski, Robert: Der Holocaust vor Gericht

Lenski, Robert: Der Holocaust vor Gericht

32,00 €
mehr...