Schäfer, Monika: Tut mir leid, Mutti! – Auch ich glaubte an den Holo-Schwindel
Ein Buch über die Prozesse und Drangsale der Geschwister Schäfer.

Artikel-Nr.: 3498

32,00 €

Vorbestellung Frühjahr 2024 - Kommt vom Schelm ohne Zollschnüffelei und Zusatzkosten, kann 3-8 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
1,1 kg

Menge


Beschreibung

Monika Schäfer: Tut mir leid, Mutti! – Auch ich glaubte an den Holo-Schwindel.

Ein Buch über die Prozesse und Drangsale der Geschwister Schäfer.

Erscheint im Frühjahr 2024! – Durch Ihre Vorbestellung helfen Sie dem Schelm bei der Finanzierung dieses wichtigen Buches.

Auch durch die Übernahme einer Buchpatenschaft helfen Sie dem Schelm bei der Herausgabe dieses Titels.

 

In den frühen fünfziger Jahren wanderten Dr. med. Otto Schäfer aus Betzdorf im Siegerland und die Medizinstudentin Editha Schmilinsky von Deutschland nach Kanada aus. Sie lernten sich kennen, verliebten sich, heirateten und bekamen bald darauf Kinder. Ich bin eines dieser Kinder.

Meine Mutter und mein Vater waren stolz auf ihr Erbe, auch wenn ihnen immer wieder gesagt wurde, daß sie nicht stolz sein sollten. Die Deutschen seien brutal, kriegslüstern und für den „Holocaust“ verantwortlich gewesen. Das wurde uns Kindern auch in der kanadischen Schule eingetrichtert. Diese Unterstellungen wurde in jedem Film oder Fernsehprogramm, das wir sahen, gebetsmühlenartig wiederholt. Ich glaubte von ganzem Herzen, daß unser Volk für die größten Verbrechen in der Geschichte verantwortlich gewesen sei.

Ich sagte zu meiner Mutter: „Warum hast Du, Deine Freunde, Dein Volk, Deine Familie nicht etwas getan, um diese schlimmen Dinge zu verhindern? Hitler zu stoppen und diese Todeslager zu stoppen? Ihr hättet etwas tun müssen! Ihr hättet es wissen müssen!“ Meine Mutter sagte, daß sie es nicht gewußt habe. Sie fügte hinzu, daß es niemand gewußt habe. Sie hätten es erst später erfahren.

Als ich das Wesen des Nachkriegs-„Umerziehungs“-Programms begriffen hatte, waren meine Eltern bereits verstorben. Ich schrieb einen kathartischen posthumen Brief und drehte ein kurzes Video mit dem Titel „Sorry Mom, I was wrong with the Holocaust“, da meine Recherchen zu meiner Zufriedenheit endgültig bewiesen hatten, daß die wahre Geschichte des Zweiten Weltkrieges, Adolf Hitlers und der Ereignisse, die wir heute als „Holocaust“ kennen, nicht dem entsprach, was uns in der Schule gelehrt worden war.

Das Video ging viral und löste eine surreale Odyssee aus, an deren Ende mein Bruder Alfred und ich jahrelang für unsere Gedanken und Worte in deutschen Gefängnissen saßen.

Das vorliegende Buch erzählt diese auf den ersten Blick unglaubliche Geschichte.

Zur Autorin:

Klicken Sie hier.

Bibliographische Daten:

Etwa 350-390 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Festeinband, Format DIN A 5, gedruckt auf 90 g/qm matt gestrichenem Bilderdruckpapier, 1,1 kg

€ 32,--

Foto vergrößern ...

Kommentare

Gast schrieb am 09.12.2023

„Sehr schön, freu mich schon auf das Buch... Dient dazu auch als Hilfe für ein geplantes Interview mit Frau Schäfer :)

+++

Sehr löblich! - Für welches Medium?“

Gast schrieb am 29.11.2023

„Einen recht angenehmen Guten Tag!

Ich hatte glücklicher Weise schon das Vergnügen, dieses Meisterwerk der Literatur in Englisch vorab zu konsumieren.

Ich bin restlos begeistert über dieses sehr offene Buch, welches endlich diese grauselige, Jahrzehnte von jüdischen Investoren erfundene und finanzierte Lüge faktisch widerlegt - womit selbstverständlich nicht der Holocaust gemeint ist ;•=)

Ich kann dieses Werk nur weiterempfehlen.

Ich wünsche den Kameraden noch eine recht angenehme Vorweihnachszeit.

XD“

Gast schrieb am 13.09.2023

„Wann erscheint das Buch?

+++

Es wird ab Oktober übersetzt und dürfte im Febr./März 2024 lieferbar sein.“

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Kommentar / Bewertung abgeben:
Ihre Bewertung
Code (gelb) *


Ähnliche Produkte

Goebbels, Dr. Joseph: Kampf um Berlin

Goebbels, Dr. Joseph: Kampf um Berlin

29,00 €
mehr...
Messing, Meinhard: Jüdische Geschichte

Messing, Meinhard: Jüdische Geschichte

35,00 €
mehr...
Klagges/Blume: So ward das Reich (Schulbuch)

Klagges/Blume: So ward das Reich (Schulbuch)

30,00 €
mehr...