Seminatore, Irnerio: Waterloo 2015 – Fiktion über einen postmodernen Putsch

Artikel-Nr. 2049

17,00 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
0,51 kg

Menge


 

Beschreibung

Irnerio Seminatore: Waterloo 2015

Leben und Sterben der Europäischen Union

Fiktion über einen postmodernen Putsch

Sensationell!

Der Präsident eines EU-Instituts entwickelt eine explosive Fiktion.


Dieser Text ist eine historische Fiktion. Er verfolgt das ehrgeizige Ziel, ein plausibles Szenarium der Endphase und des Todes der Europäischen Union zu entwerfen. Der Zerfall der europäischen Institutionen, die Realitätsferne ihrer Eliten, der Niedergang Europas – all dies wird hier mit beklemmender Präzision geschildert.

Die Erzählung ist von brennender Aktualität, weil sie von einem Insider stammt, der aus eigener Erfahrung weiß, was in den Institutionen der EU und in den diplomatischen Kreisen Brüssels gespielt wird.

Prinz Sigmar, der Held der Erzählung, erkennt mit sicherem Blick, daß sich die Europäische Union sowie ihre Mitgliedstaaten in eine Sackgasse verrannt haben, aus der es keinen Ausweg gibt. Somit wird hier in allegorischer Form das Scheitern eines Gedankensystems und einer politischen Klasse nachvollzogen, die alle geistigen Denkmuster der Vergangenheit auf den Kopf gestellt haben.

Zentrales Thema der Erzählung ist die Vorbereitung und Durchführung eines Staatsstreichs als einziger Ausweg aus der Sackgasse und als zwar extreme, aber logische Lösung der zahllosen Schwierigkeiten, mit denen die Union zu ringen hat. Mit dieser Thematik betritt der Autor in der zeitgenössischen europäischen Literatur Neuland. Angesichts der bis zum Zerreissen gespannten politischen Lage und der geopolitischen Umwälzungen, die sich vor unseren Augen abspielen, könnte dieses Szenarium unter Umständen schon bald Wirklichkeit werden.

Zu den Stärken dieses Buchs gehört auch, daß Probleme wie die Migration, der Islam sowie die Bedrohung der europäischen Identität und Zivilisation offen und ohne jede Rücksicht auf Tabus und Konventionen beim Namen genannt werden. Fügen wir noch hinzu, daß der führende Kopf hinter dem Staatsstreich, Prinz Sigmar, ein Revolutionär und ein unerbittlicher Gerichtsvollzieher ist, erfüllt von grimmiger Entschlossenheit, „tabula rasa“ mit den Feinden unseres europäischen Schicksals zu machen – in einer Welt, in der die Dinge völlig aus dem Lot geraten sind und sich die Widersacher mit unversöhnlichem Haß gegenüberstehen.

Unser Autor, Professor Irnerio Seminatore, ist Präsident des Europäischen Institutes für Internationale Beziehungen (Institut Européen des Relations Internationales, IERI), eines eigenständigen Forschungszentrums, das Schulungen und Diskussionen zu internationalen Themen anbietet. Es wurde 1997 gegründet.

Die Studien- und Forschungsgebiete umfassen verschiedene Bereiche der internationalen Beziehungen, einschließlich wirtschaftlicher, politischer, strategischer und sicherheitstechnischer Aspekte.

Das Institut gründete eine Hochschule mit dem Namen «Academia Diplomatica Europaea» (ADE), veranstaltet Konferenzen und diverse Foren für Diplomaten, Militärs und leitende Beamte.

Das IERI ist bemüht, diplomatische, geopolitische und strategische Zielsetzungen nach den Bestimmungen des Europäischen Auswärtigen Dienstes zu entwickeln.

Anfang 1990 führten die deutsche und europäische Wiedervereinigung zu einer Aktivierung der internationalen politischen Rolle der Europäischen Gemeinschaft und zu einem neuen Impuls der europäischen Integration.

Ab dem Jahr 1992 hatte die jetzt Europäische Union genannte Gemeinschaft die ersten Werkzeuge in Händen, um ihre Existenz auf internationaler Ebene zu behaupten. Unter dieser neuen Perspektive hat der Universitätsprofessor Irnerio Seminatore das neue Europäische Institut für internationale Beziehungen gegründet.

Die Studien des Institutes umfassen drei Bereiche:

  1. Analyse politischer und militärischer Strategien mit den Schwerpunkten Außenpolitik, Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, einschließlich euro-atlantischer und euro-asiatischer Beziehungen

  2. Analyse der Politik der EU gegenüber ihren Nachbarn, insbesondere gegenüber Rußland und den zentralasiatischen Ländern

  3. Analyse der Integration und regionaler Sicherheitsinstitutionen wie z. B. OSZE, SCO, APEC, ASEAN, NAFTA, MECOSUR, UMP, GCC usw.

Das IERI veröffentlicht regelmäßig «Working Papers» und die «IERI News» zu Themen, die sich mit den jährlichen Kursen und Konferenzen der Academia Diplomatica Europaea (ADE) sowie mit aktuellen Themen beschäftigen. Theoretische Aufsätze widmen sich dem internationalen politischen System, doktrinären oder erkenntnistheoretischen Ansätzen («Europa zwischen Utopie und Realpolitik», «Essays über Europa und das internationales System» und «Sechs Studien über das internationale Gleichgewicht»), der NATO und Institutionen der regionalen Integration in der Golfregion, in Asien und in Amerika. Außerdem publiziert das Institut das «Journal of CFSP-ESDP», das «Journal of European Common Foreign Policy, Security and Common Defense».

Die Academia Diplomatica Europaea ist eine Hochschule, die sich auf eine postgraduale Ausbildung in Diplomatie, Sicherheitspolitik und Verteidigung spezialisiert hat. Das Studium umfaßt eine Reihe von Einführungsseminaren zum geopolitischen und strategischen Denken sowie zum Studium der Globalisierung und der internationalen Sicherheit. Die ADE richtet sich an verbeamtete Diplomaten, an Sachverständige für Außen- und Verteidigungspolitik, an internationale Angestellte, an Doktoranden und Hochschulforscher. Das Studium endet mit einem Diplomabschluß.

Der Lehrkörper der Fakultät setzt sich aus ehemaligen und aktiven EU-Kommissaren, Ministern, Botschaftern, Diplomaten, leitenden Angestellten der EU, Wissenschaftlern und anderen Fachleuten zusammen. Über 300 Konferenzen wurden seit der Gründung des ADE durchgeführt.


Bibliographische Daten:


378 Seiten, Format: DIN A 5, Broschurband, kaschierter Umschlag


ISBN 978-3-9818387-9-4


€ 17,-- 

***


Der Schelm erhielt vom Autor am 27. November 2017 folgendes Schreiben, das er seiner verehrten Leserschaft nicht vorenthalten möchte.

"Sehr geehrter Herr Preißinger,

Ich habe die Ehre und das Vergnügen, Ihnen eine Reihe von nützlichen Informationen mitzuteilen, aus welchen Sie aufgrund Ihrer Kenntnis der Verlagsbranche und mittels Ihres kritischen Verstandes in der Lage sein werden, Ihren Verlag und auch mein Buch voranzubringen. 

Mein Buch ,Waterloo 2015' ist Teil der literarischen Auswahl des ,11. Preises des Europäischen Buches', der am 6. Dezember 2017 im Europäischen Parlament in Brüssel unter Beteiligung wichtiger institutioneller, kultureller und medialer Persönlichkeiten präsentiert wird.

Zu unserem Buch ,Waterloo 2015', das natürlich aus offensichtlichen, rein politischen Gründen keinen Preis gewinnen wird, habe ich eine Reihe von Videos produziert und diese in einige soziale Netzwerke gestellt. Sie stehen unter dem Titel ,Eine zeitgenössische Saga Europas - Die Ära der Dissidenz und der Kampf der Kulturen.'

Ich freue mich sehr, zur Werbekampagne für ,Waterloo 2015' beigetragen und Ihr Vertrauen in die Veröffentlichung des Buches gewonnen zu haben.

Ich möchte Ihnen meine Dankbarkeit aussprechen.

Ihr treuer,

Prof. Irnerio Seminatore"



https://www.youtube.com/watch?v=BX72peB9Mm0 

APPEL AUX EUROPÉENS, APPEL AUX PATRIOTES - CHANGER D'EUROPE SANS CHANGER DE CIVILISATION
14 juillet 2017


https://www.youtube.com/watch?v=4u3k4gnfT7M 

APPEL AUX EUROPÉENS - LA RÉVOLUTION DES PATRIOTES OU LA RECONQUISTA D'EUROPE 
21 septembre 2017


https://www.youtube.com/watch?v=vRrr-5eMn0s 

APPEL AUX EUROPEENS - L'EUROPE, LA SOUVERAINETÉ ET L'ORDRE DU MONDE 
28 septembre 2017


https://www.youtube.com/watch?v=KgX6JMit0mo 

APPEL AUX EUROPÉENS - L’ÉTAT, LA "SOCIÉTÉ CIVILE" ET LA LÉGITIMITÉ
23 octobre 2017



https://www.youtube.com/watch?v=QNtbqZNNvO0&t=4s 

APPEL AUX EUROPÉENS - LA LÉGION DES PATRIOTES, LES DERNIERS SAMOURAÏS D'EUROPE
30 octobre 2017


PRIX DU LIVRE EUROPEEN
http://www.livre-europeen.eu/?cat=124

Produktfoto vergrößern ...

Kommentare

Klicken Sie hier, um eine Bewertung abzugeben.

Ähnliche Produkte

o. A.: Streifzüge durch das Reich der Freimaurerei

o. A.: Streifzüge durch das Reich der Freimaurerei

12,00 €
mehr...
Ryssen, Hervé: Die Jüdische Mafia

Ryssen, Hervé: Die Jüdische Mafia

33,00 €
mehr...
Fuchs, Eduard: Die Juden in der Karikatur

Fuchs, Eduard: Die Juden in der Karikatur

32,00 €
mehr...