Vickermann, Gerhard : Wie Deutschland immer kleiner gemacht wurde...

Artikel-Nr. 2136

10,80 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als nationale Büchersendung schlechtestenfalls 1-2 Wochen dauern.

Gewicht
0,2 kg

Menge


 

Beschreibung

Gerhard Vickermann: Zur Ideologie der „natürlichen Grenzen“ –

Wie Deutschland immer kleiner gemacht wurde

 

Der Verfasser stellt dem Prinzip der „natürlichen Grenzen“ (z. B. entlang eines Flusses oder Gebirgskammes) das Prinzip der Grenzen nach Siedlungsgebieten und das Heimatrecht der betreffenden Völker und Volksteile gegenüber. Gerhard Vickermann verfolgt die Ansprüche und Konflikte, die sich aus dem Zusammenstoß beider Prinzipien ergaben, durch die ganze deutsche Geschichte.

 

Der Autor wurde 1930 in Göttingen geboren, studierte Germanistik und Geschichte an der Freien Universität Berlin und unterrichtete u. a. an einer Fachoberschule. Seit seinem Ruhestand beschäftigt er sich intensiv mit Problemen der deutschen Geschichte. Er lebt zusammen mit seiner Frau in Berlin und im Weserbergland.

 

Bibliographische Daten:

128 S., zahlreiche Abbildungen, Format DIN A 5, Broschurband.

 

ISBN 978-3-941730-17-5

 

€ 10,80 zzgl. € 2,-- Versandkosten im postal. Inland, € 3,50 im postal. Ausland (jeweils als Büchersendung)

+++ACHTUNG! Büchersendungen können, bedingt durch die Postlaufzeiten, bis zu acht Werktagen unterwegs sein, ins Ausland länger.+++

Produktfoto vergrößern ...

Kommentare

Klicken Sie hier, um eine Bewertung abzugeben.

Ähnliche Produkte

Eggers, Kurt: Der Krieg des Kriegers

Eggers, Kurt: Der Krieg des Kriegers

19,00 €
mehr...
Voigt, Udo: Der deutschen Zwietracht mitten ins Herz - Mein Weg mit der NPD

Voigt, Udo: Der deutschen Zwietracht mitten ins Herz - Mein Weg mit der NPD

19,90 €
mehr...
Pettilon, Albert: Die Architekten des Chaos: USA - Israel - Türkei

Pettilon, Albert: Die Architekten des Chaos: USA - Israel - Türkei

22,80 €
mehr...