Walendy, Udo: Die Weltanschauung des Wissens

Artikel-Nr. 3244

80,00 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
2,6 kg

Größe / Variante
Fünf Bände

Menge


 

Beschreibung

Udo Walendy: Die Weltanschauung des Wissens



Fünf Bände


Zwei Weltkriege, verwildertes Völkerrecht, unrealistische Ideologien, offene Fragen in Grundsatzbereichen der Naturwissenschaft kennzeichnen den „Intelligenzgrad“ des homo sapiens. 

Die vorliegende wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den herrschenden Weltanschauungen führt in neue Erkenntnisbereiche der Naturwissenschaft. 

Der Mensch ist im Rahmen der Natur ein Energiepotential, das auf Richtungsveränderungen strahlender Körper im All reagiert. 

Präzise Forschungsanalysen von über 40.000 aktenkundigen Schicksalsdaten zeigen den Weg auf zur Entdeckung bisher unbekannter Planeten. 

Die Biologie rückt immer stärker in den Bereich mikrophysikalischer Forschung. 

Band IV befaßt sich ausschließlich mit den Schicksalssternen Adolf Hitlers.

Udo Walendy greift in seinen fünf Bänden „Die Weltanschauung des Wissens“ die Urfrage der Philosophie auf: Was ist der Mensch?

Und er kommt zu dem Ergebnis, daß sie nur naturwissenschaftlich beantwortet werden kann. Der Mensch ist kosmisch gesehen ein Energiepotential.

Mit einer außerordentlich umfangreichen und intensiven Forschungsarbeit erschließt Udo Walendy astrale Zusammenhänge zwischen Mensch und Kosmos und integriert sie in vielfältige, längst bekannte oder auch noch unbekannte Bereiche des menschlichen Seins und unserer Geschichte.

In seinen Untersuchungsbereich gehört auch eine Auseinandersetzung mit den heute herrschenden Weltanschauungen.



Bibliographische Daten:

Fünf Bände, Festeinband mit Leinenüberzug und Goldprägung, illustrierter Schutzumschlag, Fadenheftung, Abbildungen.

Je € 20,--, zusammen € 80,--

Foto vergrößern ...

Kommentare

Für Bewertungen hier klicken.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Baumann/Hirsch: Erleuchtung und Wahnsinn

Baumann/Hirsch: Erleuchtung und Wahnsinn

18,00 €
mehr...
Schott, Michael: Böses Erwachen

Schott, Michael: Böses Erwachen

19,95 €
mehr...
Lindner, Dr. Rolf: Gender ist krank!

Lindner, Dr. Rolf: Gender ist krank!

10,95 €
mehr...