Goebbels, Dr. Joseph (Hrsg.): Isidor

Artikel-Nr. 1012

30,00 €

Lieferbar! - Kommt vom Schelm ohne Zollschnüffelei und Zusatzkosten, kann 3-5 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
0,685 kg

Menge


 

Beschreibung

Dr. Joseph Goebbels (Hrsg.)/Mjölnir: Das Buch Isidor –

Ein Zeitbild voll Lachen und Haß

WISSENSCHAFTLICHER QUELLENTEXT

Antiquarisch nicht unter € 600,-- erhältlich!

Großformat DIN A 4 - reichhaltig bebildert


Unveränderter Nachdruck (Neusatz in leicht lesbarer Antiquaschrift) der im Verlag Franz Eher Nachf., München, 1931, erschienenen 5. Auflage (12.-14. Tausend).


Weitere Bücher des Autors finden Sie hier.

 

Im Rahmen unserer Nachdrucke vorkonstitutionellen Schrifttums möchten wir Ihnen das antiquarisch nicht unter € 600,-- erhältliche Werk „Das Buch Isidor – Ein Zeitbild voll Lachen und Haß“ vorstellen. Geschrieben wurde diese unflätige Hetzschrift in der zweiten Hälfte der zwanziger Jahre vom späteren Reichspropagandaminister Dr. Joseph Goebbels. Die Illustrationen besorgte der Graphiker Mjölnir bzw. Mjoelnir.
 
Wie bösartig sich Goebbels über die humanitären Lichtgestalten der Weimarer Republik äußerte und wie übel der Graphiker Mjölnir (d. i. Hans Herbert Schweitzer) diese mit bestem Wissen und Gewissen um die Erleuchtung des deutschen Volkes kämpfenden Idealisten und insbesondere ihre hehren jüdischen Vorbilder in seinen Karikaturen portraitierte, kann unsere kritische Leserschaft im neuen schelmischen „Das Buch Isidor“ selbst begutachten.

An neutralem zeitgeschichtlichen Wert gewinnt dieses Buch, da die behandelten Personen alle in zahlreichen Fußnoten näher vorgestellt werden.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde „Das Buch Isidor“ in der Sowjetischen Besatzungszone von den sowjetischen Befreiern aus volkspädagogisch nachvollziehbaren Gründen auf die Liste der auszusondernden Literatur gesetzt.

Unser Gohliser Faksimileverlag DER SCHELM setzt mit dieser Publikation seine Reihe bemerkenswerter Buchveröffentlichungen fort. Mit ihr sollen dem interessierten Publikum und mündigen Staatsbürger besonders interessante Publikationen vorkonstitutionellen Schrifttums als wissenschaftliche Quellentexte zur kritischen Begutachtung vorgelegt werden.

Unsere unveränderten Faksimilenachdrucke dienen der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen sowie der historischen Dokumentation im Rahmen der Wissenschaft, der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte.

Der Verlag macht sich die nur aus der damaligen Zeit zu verstehenden Sichtweisen nicht zu eigen und distanziert sich von jedweden verleumderischen, hetzerischen, beleidigenden und die menschliche Würde angreifenden Passagen, insbesondere von jeglicher Schmähkritik am Judentum. Wir berichten ausschließlich bewertungsfrei über historische Vorgänge und legen Wert auf die Feststellung, daß wir mit den abgedruckten Äußerungen nicht gemein gehen.

Bibliographische Daten:

X + 166 S., Großformat DIN A 4, mit zahlreichen s/w-Abbildungen, teils ganzseitig, Broschur, durchgehend auf 115 g/qm Bilderdruckpapier gedruckt, glanzfolienlaminierter Einbandüberzug

€ 30,--

ISBN-Nr. 978-3-9817521-1-3

Foto vergrößern ...

Kommentare

Für Bewertungen hier klicken.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Der Reichsführer SS/SS-Hauptamt/Schulungsamt (Hrsg.): Sieg der Waffen – Sieg des Kindes

Der Reichsführer SS/SS-Hauptamt/Schulungsamt (Hrsg.): Sieg der Waffen – Sieg des Kindes

18,00 €
mehr...
Savitri Devi: Hart wie Kruppstahl

Savitri Devi: Hart wie Kruppstahl

27,00 €
mehr...