Hedin, Sven: 50 Jahre Deutschland

Artikel-Nr. 2021

25,00 €

Lieferbar! - Kommt vom Schelm ohne Zollschnüffelei und Zusatzkosten, kann 3-5 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
0,663 kg

Menge


 

Beschreibung

Sven Hedin: 50 Jahre Deutschland

In leicht lesbarer Antiquaschrift gesetzte Neuausgabe der 1938 im Verlag F. A. Brockhaus, Frankfurt am Main, erschienenen ersten Auflage.

Ein weiteres Buch des Autors finden Sie hier.

„Für die Ungerechtigkeit, die in Versailles herrschte, hat die Stunde der Rechenschaft geschlagen.
Jetzt werden die künstlichen Grenzen, die eine dauernde Kriegsgefahr bildeten, in ihre natürliche Lage gebracht.
Über das grandiose Schauspiel erhebt sich höher als alle andern
die Gestalt Adolf Hitlers, des unbekannten Soldaten.“

(Aus dem Vorwort)


Der bekannte schwedische Entdeckungsreisende Sven Hedin (1865-1952) erzählt in diesem Buch

  • von seinen reichen Beziehungen zu Deutschland
  • von Erlebnissen mit Deutschen daheim und in aller Welt

  • von seiner Kindheit bis zur Gegenwart

  • von der Gründung des Zweiten Reiches … bis an die Schwelle des Dritten Reiches.

Im Detail handelt er folgende Themen ab:

  • Meine ersten Erinnerungen an Deutschland
  • Ein Tag in Berlin
  • Ferdinand Freiherr von Richthofen

  • Studienjahre in Berlin

  • Richthofens Briefe

  • Berühmte Männer in Berlin

  • Die letzte Zeit in Berlin

  • Dr. Albert Tafel

  • Justus Perthes, Gotha

  • F. A. Brockhaus

  • Julius von Paner

  • Die Jahre zwischen den Expeditionen

  • Kriegszeichen

  • Der Weltkrieg

  • Generalfeldmarschall von der Golz-Pascha

  • Generaloberst Helmuth von Moltke

  • Großadmiral von Tirpitz

  • Hindenburg

  • Ludendorff

  • Admiral Scheer

  • von Seeckt

  • Nach dem Zusammenbruch

  • Hugo Junkers

  • Die Deutsche Lufthansa

  • Marschall von Bieberstein

  • Die letzten der fünfzig Jahre

  • Namen- und Ortsverzeichnis

Bibliographische Daten:

298 Seiten, Format DIN A 5, Festeinband, Fadenheftung, mit 21 Abbildungen, durchgehend gedruckt auf 115 g/qm glänzend gestrichenem Bilderdruckpapier

ISBN 978-3-947190-28-7

€ 25,--

Foto vergrößern ...

Kommentare

Gast schrieb am 15.08.2019

„Sven Hedin. Der herausragende Asienforscher schlechthin. Als Buchautor und Gelehrter unübertroffen. Darüber hinaus ein Mann, der stets in glühender Liebe zu seiner schwedischen Heimat stand. Ein wahrer Patriot im besten Sinne des Wortes. Er erkannte als einer der Ersten die Rolle der Völker Europas und war daher Deutschland in aufrichtiger Freundschaft verbunden, unerschütterlich und auch in Zeiten, als es nicht opportun war. Seine Schilderungen der damaligen Verhältnisse und führender Persönlichkeiten sind überaus wertvoll und spannend dargestellt. - Das Buch ist, wie gewohnt, handwerklich und inhaltlich, 1A. Daher 5 Sterne und die Empfehlung: unbedingt lesen!“

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Kommentar / Bewertung abgeben:
Ihre Bewertung
Code (gelb) *

Ähnliche Produkte

Stoddard, Lothrop: Der Kulturumsturz

Stoddard, Lothrop: Der Kulturumsturz

29,00 €
mehr...
Stäglich, Dr. Wilhelm: Das Holocaust-Syndrom

Stäglich, Dr. Wilhelm: Das Holocaust-Syndrom

22,00 €
mehr...
MacDonald, Andrew: Die Turner-Tagebücher

MacDonald, Andrew: Die Turner-Tagebücher

28,00 €
mehr...