Hoffmann, Prof. Heinrich: Das Antlitz des Führers (dt.-engl.)

Artikel-Nr. 3364

24,00 €

Lieferbar! - Kommt vom Kollegenverlag aus dem postalischen Ausland, kann 3-5 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
0,16 kg

Menge


 

Beschreibung

Prof. Heinrich Hoffman(n): Das Antlitz des Führers / The Face of the Fuhrer
 
Großformat DIN A 4



Vollständige Ausgabe der 1939 in der Büchergilde Gutenberg, Berlin, erschienenen Auflage.

 

Mit einem Geleitwort des Reichsjugendführers Baldur von Schirach

 

 

Eine Auswahl der dramatischsten Porträts von Adolf Hitler bis 1939, die nachträglich vor schwarz-weißem Hintergrund koloriert wurden. Der Text wurde ins Englische übersetzt, wobei die deutschen Originaltexte ebenfalls beibehalten wurden.
 

Insgesamt 16 Führerbildnisse in meisterhaften, tief beeindruckenden Aufnahmen und Bildbeschreibungen wie z. B.:

 

1923. Zwischen dem ,Deutschen Tag' in Nürnberg und dem 9.November an der Feldherrnhalle... Die Heerschau der Getreuen liegt hinter ihm – vor ihm: die Tat.“

 

1928. Beharrlich und unbeirrbar führt Adolf Hitler die Partei trotz Redeverbot, Haß und Verleumdung den ,legalen Weg' zum Erfolg. Es ist die Zeit der Reichstagswahl. 800.000 Menschen bekennen sich zu ihm. Der Name Adolf Hitler ist zum Programm der Tapferen geworden.“

 

1929 stürmt der Führer von Versammlung zu Versammlung. Sein Wort reißt Zagende vorwärts, macht Zweifelnde gläubig. Der Terror der Gegner wächst und mit ihm die Verfolgung durch die Schergen eines ehrlosen Systems. In übermenschlicher Arbeit zwingt ein Wille das Schicksal. Deutschland steht auf!“

 

1934. Selbst die antiken Republiken mit stahlharter Staatsgesinnung haben in Zeiten der Not zum Diktator gegriffen. Wenn Völkerleben auf dem Spiel stehen, dann taugen nicht Volksvertretungen, Parlamente und auch nicht Landtage, dann taugen nur Riesen!“

 

Unsere Weltmacht: Adolf Hitler!“
 

 

Bibliographische Daten:


40 Seiten, Großformat DIN A 4, durchgehend auf Kunstdruckpapier gedruckt, Broschurband, 160 g


ISBN 978-1899765904
 

€ 24,--

 

Wird als Büchersendung verschickt, also zzgl. der üblichen Versandkosten, die in Ihrer Auftragsbestätigung angegeben werden.

Wenn Sie eine nachverfolgbare Lieferung mit Sendungsnummer wünschen, ergeben sich höhere Versandkosten. In diesem Fall legen Sie das Buch bitte NICHT in den Warenkorb, sondern schreiben dem Schelm ein mail an firmasamo@googlemail.com

Der Schelm teilt Ihnen dann die Gesamtkosten mit.

Foto vergrößern ...

Kommentare

Für Bewertungen hier klicken.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Walendy, Udo: Bild-„Dokumente“ für die Geschichtsschreibung?

Walendy, Udo: Bild-„Dokumente“ für die Geschichtsschreibung?

8,00 €
mehr...
Roeder, Manfred: Der Auschwitz-Betrug

Roeder, Manfred: Der Auschwitz-Betrug

13,00 €
mehr...
Exklusiv! - Neues zum Sankt Holoklaus!

Exklusiv! - Neues zum Sankt Holoklaus!

mehr...