Kluge, Christiane: Die geplante Vernichtung (des deutschen Volkes)


Dieser Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

 

Beschreibung

Christiane Kluge: Die geplante Vernichtung –

Der Weg zur Weltherrschaft
 


Dieses Buch befaßt sich mit der Erscheinung der geplanten Vernichtung eines ganzen Volkes – nämlich des deutschen – und spannt dabei den Bogen gekonnt vom Westfälischen Frieden bis zur Rechtfertigung des Bombenterrors gegen wehrlose Frauen und Kinder. Dazu bedient sich die Autorin treffsicher der Quellen des Gegners.

Vor allem bestechen die klar erkannten und ebenso knapp wie präzise nachgezeichneten geschichtlichen Wechselwirkungen, was dem Kenner wie dem Laien ein rasches Zurechtfinden in scheinbar verwirrenden Vorgängen erlaubt. Das Gewebe der geschichtlichen Ereignisse wird sichtbar, weil das zeitgleiche Wirken aller Mächte in Vergangenheit und Gegenwart geschildert wird.

Christine Kluge, eine geborene Dresdnerin, lebte nach dem Terrorangriff am 13./14. Februar 1945 noch ein Jahr in der russisch besetzten Zone, bevor sie nach Württemberg, der Heimat ihrer Vorfahren, übersiedelte. Dort baute sie zusammen mit ihrem Mann eine neue Existenz auf – nach dem Schillerwort „... und neues Leben blüht aus den Ruinen“. Die Erzeugnisse eines kleinen Textilunternehmens halfen, den allgemeinen Mangelzustand der Nachkriegszeit zu überbrücken. Es folgte eine arbeitsreiche Zeit und die Familiengründung im neu erstellten Eigenheim.

Die Politik nahm Christine Kluge nur am Rande wahr, bis sie dann Mitte der fünfziger Jahre die Wiedereinführung des Wehrdienstes, die Suez-Krise und der Aufstand in Ungarn zum Aufhorchen brachten.

1957 emigrierte die Familie nach Kanada, um noch einmal von vorn anzufangen. Erst nach dem Tode ihres Mannes (1987) beschäftigte sich die Autorin intensiv mit der Frage: „Was wird auf dieser Welt eigentlich gespielt?“

Nach Jahren kritischer Auswertung und Überlegungen ist dieses Buch das Resultat.

Bibliographische Details:

352 S., Format DIN A 5, mit zahlreichen s/w-Abbildungen, Festeinband, Fadenheftung

 

€ 19,95 zzgl. € 2,50 Versandkosten im postal. Inland, € 7,-- im postal. Ausland (jeweils als Büchersendung)

+++ACHTUNG! Büchersendungen können, bedingt durch die Postlaufzeiten, bis zu acht Werktagen unterwegs sein, ins Ausland länger.+++

Foto vergrößern ...

Kommentare

Für Bewertungen hier klicken.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Weberstedt/Langner: Gedenkhalle für die Gefallenen des Dritten Reiches

Weberstedt/Langner: Gedenkhalle für die Gefallenen des Dritten Reiches

25,90 €
mehr...
Wandkarte Deutsche Reichsgebiete

Wandkarte Deutsche Reichsgebiete

14,00 €
mehr...
Kaden, Eric: Richard Walther Darré

Kaden, Eric: Richard Walther Darré

34,80 €
mehr...