Leers, Dr. Johann von: Forderung der Stunde: Juden raus!

Artikel-Nr.: 3525

12,00 €

Lieferbar! - Kommt vom Schelm ohne Zollschnüffelei und Zusatzkosten, kann 3-8 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
0,15 kg

Menge


Beschreibung

Dr. Johann von Leers: Forderung der Stunde: Juden raus!

In leicht lesbarer Antiquaschrift neugesetzter Nachdruck der 1934 im Verlag Paul Hochmuth, Berlin, herausgebrachten 4. Auflage.

Um zahlreiche Bilder angereichert.

Antiquarisch nicht erhältlich!

Weitere Bücher des Autors finden Sie hier.

 

Der anhand von jüdischen und christlichen Quellen streng analytisch vorgehende Autor stellt vor dem übersichtsmäßig geschilderten Ablauf der jüdischen Nationalgeschichte und aufgrund der klar und deutlich herausgeschälten religionsbedingten unmoralischen Verhaltensweisen der jüdischen Parasiten eine klare Forderung:

„Juden raus!“

Aus dem Inhalt:

Einleitung

A.) Geschichtlicher Überblick.

1. Biologische Grundlage.

2. Frühgeschichte.

B.) Judentum in Deutschland.

1. Erste Periode des jüdischen Aufstieges.

2. Zweite Periode des jüdischen Aufstieges in Deutschland.

3. Dritte Periode des jüdischen Aufstieges.

C.) Judenfrage – ja oder nein?

1. Ihre sittlichen Auffassungen widersprechen dem germanischen Rechts- und Sittlichkeitsgefühl.

2. Besonders bedenklich ist das Kapitel des jüdischen Ritualmordes an unschuldigen nichtjüdischen Kindern.

3. Allgemeiner Anteil am Verbrechertum

4. Wegen starker vaterländischer Unzuverlässigkeit.

5. Das Judentum nimmt der deutschen Jugend die wirtschaftliche Ausdehnungsmöglichkeit.

6. Jüdisch ist der kapitalistische Geist der Wirtschaft.

D.) Was sollen wir tun?

Zum Autor:

Bitte klicken Sie hier.

Bibliographische Daten:

45 Seiten, Format DIN A 5, zahlreiche Abbildungen, Broschur (Rückenstichheftung), gedruckt auf 90 g/qm Kunstdruckpapier.

€ 12,--

Foto vergrößern ...

Kommentare

Für Bewertungen hier klicken.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Schramm, Dr. phil. Hellmut: Der jüdische Ritualmord

Schramm, Dr. phil. Hellmut: Der jüdische Ritualmord

33,00 €
mehr...
Roeder, Manfred: Der Auschwitz-Betrug

Roeder, Manfred: Der Auschwitz-Betrug

13,00 €
mehr...
Ford, Henry: Der internationale Jude

Ford, Henry: Der internationale Jude

28,00 €
mehr...