Goebbels, Dr. Joseph: Wege ins Dritte Reich

Artikel-Nr. 2019

13,50 € statt 18,00 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
0,3 kg

Menge


 

Beschreibung

Dr. Joseph Goebbels:

 

Wege ins Dritte Reich

 

Briefe und Aufsätze für Zeitgenossen

 

In Antiqua neugesetzter Nachdruck der 1927 im Verlag Franz Eher Nachfahren GmbH, München, erschienenen illustrierten Original-Broschur.

 

Antiquarisch nicht unter € 1900,-- erhältich!

 

Extrem seltene Goebbels-Schrift aus der Kampfzeit.

Weitere Bücher des Autors finden Sie hier.

 

Das letzte, nie verlegte bzw. gedruckte Buch des einstigen Reichsministers für Propaganda und Volksaufklärung Dr. Joseph Goebbels (1897-1945) – „Das Gesetz des Krieges“ – hat der Schelm bereits herausgebracht.

 

Nun folgt ein Frühwerk Goebbels' – „Wege ins Dritte Reich“ –, das er während seiner Zeit als Gauleiter von Berlin-Brandenburg 1927 verfaßte; neu gesetzt in leicht lesbarer Antiquaschrift, gediegen als Festeinband mit Fadenheftung gebunden und auf Bilderdruckpapier gedruckt.

 

Zum Inhalt:

 

Der Generalstab / Gärungen und Klärungen / Neue Methoden der Propaganda / Kleinarbeit / Propaganda in Wort und Bild / Die Straße / Das neue Kampflied / Soziale Frage und Student / Student und Arbeiter / Der Apfelsinenkrieg / Die Revolution als Ding an sich / Proletariat und Bourgeoisie / Opfergang / Zuchthaus / Der unbekannte S.A.-Mann

 

Bibliographische Daten:

 

81 Seiten, Format: DIN A 5, Festeinband, Fadenheftung, glanzfolienlaminierter Einbandüberzug

 

ISBN 978-3-947190-47-8

 

€ 18,--

Produktfoto vergrößern ...

Kommentare

Gast schrieb am 25.02.2020

„Neben "Vom Kaiserhof zur Reichskanzlei" eines der allerbesten und allerwichtigste Bücher von Dr. Joseph Goebbels! Ich lese es immer wieder sehr gerne!“

Gast schrieb am 13.10.2019

„Der Untertitel sagt eigentlich schon alles über den Inhalt: Briefe und Aufsätze für Zeitgenossen. Mit gewohnt messerscharfer Feder streift der Autor einen bunten Strauss teils alltäglicher, teils dramatischer Themen und Ereignisse der damaligen Zeit. Dem Ganzen vorangestellt ist eine Sammlung von Aphorismen, ebenfalls typisch Goebbels. Beispielsweise: "Je größer der Mensch, je größer der Glaube." Aber auch: "Das Leben ist eine Stufe zu Gott." - Wer hätte das gedacht! Hoch interessant und aufschlussreich wird dieses Frühwerk, wenn man es dem Spätwerk "Das Gesetz des Krieges", auch in diesem Verlag erhältlich, gegenüberstellt. Dann wird offenbar: hier schließt sich ein Lebenskreis, ideologisch wie auch materiell. Über den Autor mag man geteilter Meinung sein, aber eines muss man ihm lassen: er ist sich immer und restlos treu geblieben, in jeder Lebensphase. Wortgewaltig, lesenswert.“

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Kommentar / Bewertung abgeben:
Ihre Bewertung
Code (gelb) *

Ähnliche Produkte

Hedin, Sven: 50 Jahre Deutschland

Hedin, Sven: 50 Jahre Deutschland

25,00 €
mehr...
25 % Rabatt
Der Reichsführer SS/SS-Hauptamt (Hrsg.): Der Weg der NSDAP.

Der Reichsführer SS/SS-Hauptamt (Hrsg.): Der Weg der NSDAP.

25,00 €
mehr...
25 % Rabatt