Rosten, Dr. Curt: ABC des Nationalsozialismus

Artikel-Nr. 3392

18,75 € statt 25,00 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
0,4 kg

Menge


 

Beschreibung

Dr. Curt Rosten: ABC des Nationalsozialismus

 

Mit 42 Abbildungen und einer Tafel der Parteiabzeichen.

 

Mit einem Frontispiz Adolf Hitlers („Der Führer in SA-Uniform“).

 

In leicht lesbarer Antiquaschrift neu gesetzte Ausgabe der im Commissionsverlag Schmidt & Co. GmbH, Berlin, 1933, erschienenen erweiterten 5. Auflage. (Insgesamt erschienen 1933 sechs Auflagen. In späteren Jahren gab es keine Folgeauflagen.)

 

Antiquarisch sind die verschiedenen Auflagen nicht unter € 350,-- erhältlich.

Die 5. Auflage wird antiquarisch nicht angeboten.

 


Ein weiteres Buch von Dr. Rosten finden Sie hier.

 

 

Der bestürzte Leser unserer aufgeklärten, liberal-gegenderten Zeiten muß in diesem nazistischen Pamphlet Sätze wie die folgenden lesen:

 

Es ist der durch wirtschaftliche Übermacht erreichte seelische Einfluß eines … Volkes außereuropäischer Rassenherkunft, gegen den sich besonders der hochstehende Arier zur Wehr setzt und der eigentlich eine Judenfrage geschaffen hat. Die Judenfrage ist eine völker- und rassenkundliche Frage. Die Juden wirken bewußt artzersetzend. Sie möchten das Nordische zum Verschwinden bringen, um durch Blutabgabe von Juden an europäische Rassen, was eine ungünstige Rassenmischung darstellen würde, bewußt zur Verschlechterung der Rasse beizutragen mit dem Ziele der Weltherrschaft über die durch ungünstige Rassenmischung abgeschwächten Völker. An die nordische Rasse knüpfen sich die größten Kulturfortschritte, sie ist das Idealbild des deutschen Volkes, sie ist die höchstentwickelte Menschenrasse. Deshalb wird im Dritten Reich nicht einer Verschlechterung des Volkes Vorschub geleistet werden, sondern einer bewußten Höherzüchtung durch Aufnordung!“

 

Unter Hitlers Regierung wird auch nicht das kulturelle Leben verdorren, wie die Gegenseite behauptete. Wenn sie mit kulturellem Leben und Kunst Negermusik, Schundromane und Revuen meinten, in denen das Wichtigste die Zurschaustellung der Nacktheit unserer deutschen Frauen und Mädchen war, die, durch die Not gezwungen, sich für wenige Groschen dazu hergeben mußten, um den meist jüdischen Unternehmen den Geldbeutel zu füllen, dann dürften sie allerdings Recht behalten haben. Aber die wirkliche Kunst hat der Nationalsozialismus überall gestützt, wo er die Macht dazu hatte. Hitlers wirklicher Wunsch ist, das deutsche Volk einer neuen kulturellen Blüte entgegen zu führen. Im ,Kampfbund für Deutsche Kultur' hat er sich bereits das Instrument hierfür geschaffen…“

 

 

Das Lied der braunen Front

 

Wenn erst die Hitlerfahnen wehen /

im Deutschen Reich in Stadt und Land, /

wird Deutschland glänzend auferstehen, /

geführt von einer starken Hand. /

 

Kein Volksgenosse soll mehr darben, /

nicht Haß und Zweitracht soll dann sein, /

durch die viel unserer Besten starben. /

Ein einig Volk muß wieder sein!

 

Dann wird das Rad sich wieder drehen, /

und Mühe und Arbeit bringen Lohn. /

Der Bauer wird dann nicht mehr säen /

für Zinsvogt Isidor und Kohn.

 

Schon hört man feste Schritte dröhnen, /

die neue Zeit - S.A. rückt an. /

Ein Heil Euch, Deutschlands besten Söhnen, /

ein Heil dem braunen Hitlermann!

 

 

Aus dem Inhalt:

 

Einleitung / Wer ist Adolf Hitler? / Geschichte der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei / Das Programm der N.S.D.A.P. / Die Stellung Adolf Hitlers zur Landwirtschaft / Was bezweckt die NSDAP mit ihrem programmatischen Forderungen? / Der Sinn des Nationalsozialismus / Nationalsozialismus und Christentum / Ist die NSDAP die Partei der Industriellen und Barone? / Hakenkreuz und Hakenkreuzfahne / Die Gliederung der S.A. und S.S. / Warum fordert die NSDAP Autarkie? / Die deutsche Frau und Mutter in der N.S.D.A.P. / Wohnungs- und Siedlungswesen / Warum bekämpft die NSDAP die Warenhäuser? / Rassenfrage vom nationalistischen Standpunkt / Warum ist der Nationalsozialist antisemitisch eingestellt? / Albert Leo Schlageter und Horst Wessel / Mitkämpfer des Führers.

 

Die sieben Tafeln im Anhang zeigen: Dienstabzeichen der SA und SS auf dem rechten Kragenspiegel / Rangabzeichen der SA und SS auf dem linken Kragenspiegel / Kommandoflaggen der SA-Stäbe / Kommandoflaggen der SA-Kraftfahrstäbe, SA-Sturmfahne, Standarte / Der deutsche Reichstag von 1919-1933

 

 

Bibliographische Details:

 

Ca. 260 Seiten, 1 Blatt, 42 s/w-Abbildungen, Format: DIN A 5, Fadenheftung, Festeinband

 

€ 25,--

Produktfoto vergrößern ...

Kommentare

Klicken Sie hier, um eine Bewertung abzugeben.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Ford, Henry: Der internationale Jude

Ford, Henry: Der internationale Jude

25,00 €
mehr...
25 % Rabatt
Leers, Dr. Johannes von: Juden sehen Dich an

Leers, Dr. Johannes von: Juden sehen Dich an

20,00 €
mehr...
25 % Rabatt
Degrelle, Léon: 1000 Jahre Adolf Hitler

Degrelle, Léon: 1000 Jahre Adolf Hitler

25,00 €
mehr...
25 % Rabatt