Stapel, Wilhelm: Antisemitismus und Antigermanismus (Soyka)
Über das seelische Problem der Symbiose des deutschen und des jüdischen Volkes

Artikel-Nr.: 3561

16,95 €

Lieferbar! - Kommt vom Kollegenverlag aus dem postalischen Inland, kann 1-2 Wochen unterwegs sein. Es fallen Versandkosten an.

Gewicht
0,1 kg

Menge


Beschreibung

Wilhelm Stapel: Antisemitismus und Antigermanismus

Über das seelische Problem der Symbiose des deutschen und des jüdischen Volkes

 


Der Autor Wilhelm Stapel ist eine Schlüsselfigur der "Konserativen Revolution".

Die Broschüre "Antisemitismus und Antigermanismus" hat, abgesehen von wenigen Formulierungen, die heute vielleicht nicht mehr zeitgemäß sind, kaum etwas an Aktualität verloren.

Wilhelm Stapel  war ein deutscher politischer Publizist und Kopf des Hamburger Kreises, einer Gruppe von Denkern, die Armin Mohler der Konservativen Revulution zuordnet. Stapel war Protestant und Nationalist.

109 Seiten, Originalnachdruck der Ausgabe Hanseatische Verlagsanstalt, Hamburg, 1928.

€ 16,95

Foto vergrößern ...

Kommentare

Für Bewertungen hier klicken.

Der Schelm läßt übrigens die schwachmatischen "Kommentare" neurotisierter Antifanten zu seinen Büchern bewußt stehen, um klarzumachen, wes Geistes Kind diese bedauernswerten Kretins sind. Der Schelm ist allerdings Humanist und Optimist und daher voll davon überzeugt, daß sich der mentale Zustand der Linksdrifter mit der Zeit verbessern wird.

Ähnliche Produkte

Céline, Louis-Ferdinand: Die Judenverschwörung in Frankreich

Céline, Louis-Ferdinand: Die Judenverschwörung in Frankreich

31,00 €
mehr...
Reichsführer SS/SS-Hauptamt-Schulungsamt: Bolschewismus – Jüdisches Untermenschentum

Reichsführer SS/SS-Hauptamt-Schulungsamt: Bolschewismus – Jüdisches Untermenschentum

14,00 €
mehr...
Ford, Henry: Der internationale Jude

Ford, Henry: Der internationale Jude

30,00 €
mehr...